Steuerung für Mehrzwecklüfter

Schaltstellungen

   Außenklappen ZU – Innenklappen AUF
II    Außenklappen AUF – Innenklappen ZU
III  Außenklappen ZU – Innenklappen ZU

zu III: Außenklappen ZU / Außenklappenzylinder verriegelt /Innenklappenleitung entlüftet – Federn ziehen Innenklappen zu.

Zur Steuerung der Mehrzwecklüfter gibt es diverse Möglichkeiten. So können die Systeme über einen Schalter von Hand bedient werden. Dieser ist im Pneumatik-Schaltschrank integriert und hat die oben genannten Stellungen I, II und III. Der Regensensor schließt die Systeme bei einsetzendem Regen automatisch. Der Alarmkasten zur RWA-Auslösung ist über ein Vorrangventil mit dem Pneumatik-Schaltschrank verbunden. Lüftung und RWA-Funktion können so über das gleiche Leistungsnetz gesteuert werden. Über einen optionalen Timer kann eine Nachtabkühlung realisiert werden.